Artikel mit dem Tag "gewaltfreie Erziehung"



Ich mach einfach nach Gefühl
Baby · 09. Juli 2021
Wenn du dir keine anderen Ansichten zu Erziehung anschaust, wirst du deine eigenen Erfahrungen imitieren und kopieren. Denn dir fehlen die Vorbilder. In Stresssituationen wirst du gewaltvolles Verhalten immer begründen mit Sätzen, die du gehört hast. Und du wirst dieses Trauma wieder weitergeben. Es braucht also Ideen und Inspiration und nicht nur den Gedanken "Also das werde ich aber nie so machen."
Noch ein Löffelchen für Papa
Baby · 04. Juli 2021
Unsere Babys werden in so einem sensiblen Bereich schon so geschädigt. Mit solchen Ansätzen zerstören wir das bereits perfekt ausgeprägte Gefühl unseres Babys für sich selbst. So verlernt unser Baby dem eigenen Sättigungs- und Durstgefühl zu vertrauen, es verliert ein Gefühl fü

Dein kompetentes Baby
Baby · 02. Juli 2021
Dein Baby zeigt dir, wenn es Angst hat, es zeigt dir, wo es sich sicher fühlt, es zeigt dir, was es essen möchte, es zeigt dir, was es nicht möchte. Es ist deine Aufgabe, hinzuhören. Ich weiß, dass wir oft denken, wir sind die Erwachsenen, wir entscheiden das. Wir sind die Erwachsenen, wir haben die Verantwortung, die Erfahrung, das Wissen. JA, so ist es!
Ich will nicht in die Kita
Erziehung · 25. Juni 2021
Was braucht dein Kind? Kommt es nicht mit der Betreuungsform zurecht? Fühlt es sich unwohl in der Kita? Gibt es zu Hause etwas, was dein Kind belastet?

Gib der Oma mal einen Kuss
Erziehung · 25. Juni 2021
Sobald wir befürchten, jemand anderen zu enttäuschen oder auf den Schlips zu treten, scheuen wir uns davor, unser Kind zu schützen. Oma will einen Kuss, das Kind zeigt eindeutig, dass es das nicht will. Drängen wir jetzt unser Kind, der Oma den Gefallen zu tun?
Bindungsorientierte Elternschaft?!
Erziehung · 25. Juni 2021
Es geht nicht darum, der*die Freund*in für das eigene Kind zu sein. Es geht vielmehr darum, eine absolut zuverlässige Bindungs- und Bezugsperson für das Kind zu sein. Der sichere Hafen. Der Fels in der Brandung

Haben Kinder Gefühle?
Erziehung · 22. Juni 2021
Manchmal hören wir gar nicht richtig zu. Manchmal denken wir, ist doch nicht so dramatisch , ist doch kein Problem. Manchmal denken wir, was für ein Theater, was für ein Drama. Aber wir wissen nicht, wie es sich für unser Kind anfühlt. Wir wissen nicht, was für ein Sturm da gerade durch diesen kleinen Körper weht. Wir denken nur, wir wüssten es besser. Vielleicht wollen wir unserem Kind auch den Schmerz nehmen, die Traurigkeit, die Angst
Ich bin gut, so wie ich bin
Erziehung · 29. Mai 2021
Glaubenssätze lassen uns als Erwachsene oft an uns selbst zweifeln, hindern uns und sorgen dafür, dass wir Handlungen und Aussagen anderer oft möglichst negativ interpretieren. Das muss aber nicht so sein.

Jetzt entschuldige dich mal!
Erziehung · 24. Mai 2021
Dein Kind wird früher oder später beginnen, Mist zu bauen und dafür Entschuldigung zu sagen. Eine leere Hülle zu nutzen, eine Phrase, die man halt in unserer Gesellschaft so benutzt. Aber nicht so meint.
Doofe Mama!
Erziehung · 24. Mai 2021
Dein Kind ist nicht böse! Dein Kind ist kein Tyrann! Dein Kind versucht, mit dir zu kommunizieren. Es ist nicht die entspannteste Art, aber es ist der Weg, dein Kind gerade zur Verfügung hat.

Mehr anzeigen