Artikel mit dem Tag "Erziehung"



Mein Kind beißt, schlägt, tritt
Erziehung · 16. September 2021
Mein Kind schlägt. Was kann ich tun? Wenden Kinder Gewalt an, ist das immer ein Kommunikationsversuch. Es gibt immer einen Grund dafür. Unsere Aufgabe ist es, herauszufinden, was dahinter steckt.
Was diskutierst du eigentlich mit mir?
Erziehung · 01. August 2021
Warum mit Kindern diskutieren? Warum auf Augenhöhe erziehen? Warum Kinder ernst nehmen?

Ich mach einfach nach Gefühl
Baby · 09. Juli 2021
Wenn du dir keine anderen Ansichten zu Erziehung anschaust, wirst du deine eigenen Erfahrungen imitieren und kopieren. Denn dir fehlen die Vorbilder. In Stresssituationen wirst du gewaltvolles Verhalten immer begründen mit Sätzen, die du gehört hast. Und du wirst dieses Trauma wieder weitergeben. Es braucht also Ideen und Inspiration und nicht nur den Gedanken "Also das werde ich aber nie so machen."
Willst du auf´s Klettergerüst?
Baby · 04. Juli 2021
Wenn du dein Kind auf ein Klettergerüst hebst und dann die ganze Zeit panisch drum herum läufst, weil du befürchtest, dein Kind könnte herunterfallen. Dann liegt es daran, dass dein Kind da oben noch nichts zu suchen hat. Vermutlich könnte dein Kind nicht allein dort hoch klettern. Und das aus einem guten Grund.

Jetzt entschuldige dich mal!
Erziehung · 24. Mai 2021
Dein Kind wird früher oder später beginnen, Mist zu bauen und dafür Entschuldigung zu sagen. Eine leere Hülle zu nutzen, eine Phrase, die man halt in unserer Gesellschaft so benutzt. Aber nicht so meint.
Doofe Mama!
Erziehung · 24. Mai 2021
Dein Kind ist nicht böse! Dein Kind ist kein Tyrann! Dein Kind versucht, mit dir zu kommunizieren. Es ist nicht die entspannteste Art, aber es ist der Weg, dein Kind gerade zur Verfügung hat.

Wenn das Kind ein Arschloch wird
Erziehung · 24. Mai 2021
Fehlverhalten? Klaro: Strafe! Und daraus wird dann kein Arschloch? Weil die ganzen Arschlöcher da draußen ja alle von ihrem Mamis verwöhnt wurden und deswegen wahllos Leute treten? Den Arschlöchern da draußen fehlt es an Empathie, nicht an Züchtigung.
Bedürfnisorientierte Elternschaft?!
Erziehung · 22. Mai 2021
Babys können ihre Bedürfnisse noch nicht aufschieben. Im Gegensatz zu uns. Wenn wir Hunger haben, bekommen wir vielleicht schlechte Laune, aber wir können warten. Ein Baby hingegen bekommt Ängste. Es kämpft ums Überleben. Deswegen ist es notwendig, direkt auf Babys zu reagieren. Dadurch verwöhnen wir sie nicht. Nein! Wir stärken ihr Bedürfnis nach Sicherheit.

Jetzt gib doch mal was ab
Erziehung · 22. Mai 2021
Na klar, können Sie sich mein Handy leihen. Ach, was soll´s? Ich borge Ihnen meinen Schlüssel. Natürlich können Sie sich meine Jacke mal nehmen. Aber das bringen Sie mir wieder, wenn Sie fertig sind, ja? Merkwürdig? Ja! Aber das verlangen wir von unseren Kindern, wenn sie ihre Spielsachen mit fremden Kindern teilen sollen. Dazu wärst du doch auch nicht bereit, oder? So, aber echt jetzt. Teilen ist so ein riesen Ding! Wir denken, wir müssten unseren Kindern unbedingt das Teilen...
Hat uns ja auch nicht geschadet
Erziehung · 14. Mai 2021
"Ich bin gut, so wie ich bin!" "Ich bin richtig, so wie ich bin!" Kannst du das mit voller Überzeugung zu dir sagen und dich dabei gut fühlen? Glücklich und erfüllt? Wenn nicht, bist du damit nicht allein. So gut hat uns unsere Erziehung nämlich getan. Nicht mal wir sind von uns selbst überzeugt.

Mehr anzeigen